top of page
Heller Farbverlauf
D12AE744-79D0-48A5-AC2B-0700B5C623BE.JPG

Du und dein Baby

Du bist schwanger - herzlichen Glückwunsch! Vielleicht ist es deine erste Schwangerschaft und du möchtest wissen, was du für eine Geburt in Freude tun kannst. Oder du bist bereits Mama und möchtest dieses Mal eine andere Geburtserfahrung machen - mit jeder Geburt wirst auch du als Mama (neu) geboren. 

Jede Reise ist individuell bestückt mit unterschiedlichen Herausforderungen und Voraussetzungen. 

Ich helfe dir, deine Ängste abzubauen und stattdessen Wohlbefinden und Entspannung zu erleben. Geburt in Anbindung an die weibliche Urkraft, verbunden mit dir und deinem Baby, in einem geschützten inneren Raum, in dem ihr beide sicher seid.

Baby

Du bist hier, weil...

du dir eine schöne Schwangerschaft wünschst und tief in dir spürst, dass eine Geburt mehr ist als ein rein körperlicher Vorgang
 

Die häufigsten Wünsche im Zusammenhang mit der Geburtsvorbereitung:

・Befreien von Ängsten und Blockaden, weil diese nachweislich das Geburtserlebnis beeinflussen

・Stabiles Schmerzmanagement, wodurch sich Schmerzen auf ein Minimum reduzieren können

・Nähe und Verbundenheit zum Baby fühlen und bewusst miteinander kommunizieren

Dein Ziel ist ein anderes? Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch über den Chat Button unten rechts

Wie soll deine Geburt verlaufen?

Was wäre, wenn du dein Geburtserlebnis beeinflussen kannst? Und wie würde dein Leben und das Leben deines Babys aussehen, wenn ihr einen guten Start hättet? Was, wenn Geburt als eine Initiation betrachtet werden kann? Eine Initiation in eine neue Form von Frau sein und Zusammenleben?

Mein Kurs ist einzigartig und du und dein Baby stehen im Mittelpunkt. Es ist ein Mythos, dass ein Baby im Bauch am Anfang weder hören, fühlen oder sich erinnern kann.

Jener Zellhaufen, der dann zu einem Menschen heranreift, hat bereits ein eigenes Bewusstsein und ein fest integriertes Zellgedächtnis. Das bedeutet: Jede Erfahrung, die du machst, alles, was du spürst, siehst, hörst, fühlst, geht 1:1 in die Prägung deines Babys ein. Daher ist es so wichtig, dass wir uns wieder bewusst mit dem Thema beschäftigen. Die Epigenetik liefert spannende Erkenntnisse hierzu und belegt, dass Traumata, Prägungen und Erfahrungen weitergegeben werden.

Es ist absolut wichtig, wie wir Schwangerschaft und Geburt verstehen, denn unsere Erfahrungen beeinflussen nachweislich bis zu sieben weitere Generationen! Deshalb bist du nicht nur wichtig für dein Kind, sondern auch für deine Enkelkinder, Urenkelkinder usw. 

Ich bringe dir weder Methoden bei, wo du CD's hören musst um in einen Entspannungszustand zu kommen noch erzähle ich dir Ammenmärchen nach dem Motto "Atme nur richtig und dann du wirst keine Schmerzen haben".

Vielmehr geht es darum, dass du mit der Kraft deines Geistes deinen ganz eigenen Rhythmus findest - und dabei helfe ich dir.

bottom of page